Direkt zum Inhalt
11-Sep-2017


So bunt machte BIC® die Tour de France 2017 als offizieller Lieferant

BIC Werbekarawane

Bonjour Düsseldorf: Das erste Mal seit 30 Jahren startete im Juli die Tour de France wieder in Deutschland. 27 Tage lang ging es vom Rheinland nach Belgien und dann durch Luxemburg nach Frankreich. In der ersten Reihe dabei: BIC®. Mit vielen tollen Aktionen prägte die Marke das Bild entlang der Strecke.

 

Unser Motto: « Hergestellt in Frankreich »

Die BIC®-Autokolonne, ein bunter und lebendiger Hingucker. Schon 1952 begleiteten die Fahrzeuge von BIC® die „großen Schleife“, wie die Tour liebevoll von den Fans genannt wird. Und auch 2017 reihte sich die BIC®-Karawane als offizieller Lieferant in die Tour ein. Über 400.000 kleine Geschenke wurden dabei an die Zuschauer verteilt. Darunter schicke Goodie Bags mit dem BIC® Cristal®, einem BIC® Cristal® Soft und dem BIC® Matic®-Druckbleistift. 3.521 Kilometer Sport, Spaß und BIC® - ganz im Zeichen des „Made in France“, für das die Marke steht.

 

Bei jeder Etappe viel zu erleben

Attraktionen von BIC® für die Zuschauer an jedem Start- und Zielort:

  1. BIC® Boy Animation: Unser offizielles Maskottchen war überall dabei. Es unterhielt nicht nur die Zuschauer, sondern begleitete auch die Fahrer zur Startlinie. Mit dem BIC® 4 Colours® Stylus in der Tasche konnten die Profis dabei fleißig Autogramme schreiben. Ein Highlight für die Fans.
  2. BIC® Schulbus: Das gelbe Gefährt wurde zum kunterbunten Mal-Mobil für Groß und Klein. Hier gab es die gesamte Produktvielfalt von BIC® zu entdecken. Viele bunte Stifte und grenzenloser Raum für Kreativität.
  3. BIC® Barbershop: Radfahren mit Stil? Aber natürlich. Deshalb lud BIC® die VIP-Gäste und Fahrer zur Expressrasur. Der perfekte Start vor dem Start.
  4. BIC® Glücksrad: Wer den Dreh raushatte, durfte sich über einen der zahlreichen Gewinne freuen.

 

BIC® und die Tour de France: Eine lange Partnerschaft

BIC® und die Tour de France seit vielen Jahrzehnten eine intensive Partnerschaft. So war die gelbe Autokolonne schon in den Jahren 1952, 1953, 1955, 1967 und 1996 fester Bestandteil der „großen Schleife“. Zwischen 1967 und 1974 zierte das BIC®-Logo sogar Trikots der Rennfahrer. Den Titel des Sponsors trug BIC® in den Jahren von 2011 bis 2013 und seit 2014 ist die Marke nun offizieller Lieferant der Tour.

 

2017: BIC® mit einer noch größeren Autokolonne

Mit insgesamt sechs Fahrzeugen begleitete BIC® in diesem Jahr die Werbekarawane. Neben den zwei BIC®-Trucks fuhren vor den Rennfahrern vier Motto-Wagen die Strecke ab. Jeder von ihnen repräsentierte einen Bereich aus der Produktvielfalt von BIC®. Dazu gehörten „Rasierer“, „Feuerzeuge“, „Schreibwaren (4 Colours®)“ und erstmals in 2017 der nagelneue Wagen zum Thema „BIC® Marking®“.