Direkt zum Inhalt
17-Apr-2020


BIC® beteiligt sich am Kampf gegen COVID-19

BIC im Kampf gegen COVID-19

BIC®, weltweit führender Anbieter für Schreibwaren, Feuerzeuge und Rasierer, stellt persönliche Schutzausrüstungen (PSA) für Pflegekräfte her, um der Verknappung dieser beim Kampf gegen das Coronavirus (COVID-19) unverzichtbaren Ausrüstung zu begegnen. Es werden Gesichtsmasken an mehreren BIC-Produktionsstandorten weltweit hergestellt und dann an lokale Krankenhäuser oder Regierungen gespendet. Das Unternehmen arbeitet ferner partnerschaftlich mit anderen Unternehmen und akademischen Einrichtungen zusammen, um eine Vollgesichtsmaske mit Luft-Filterung zu produzieren, die an Krankenhäuser gespendet werden soll. Es spendet mehr als 1,3 Millionen € des Verkaufswerts von Stiften, und Rasierern, um lokale Gemeinden, Krankenhäuser, Kinder und Obdachlose zu unterstützen.  

“Als globales Unternehmen mit tausenden von Teammitgliedern in Gesellschaften auf der ganzen Welt gehen wir fest davon aus, dass wir die Möglichkeit – und die Verantwortung – haben, einen bedeutsamen Beitrag für unsere Gesellschaft während dieser globalen Gesundheitskrise zu leisten,” meint Gonzalve Bich, BIC® CEO. “Unsere Gedanken sind bei all denjenigen, die von COVID-19 betroffen sind. Wir senden unseren tief empfundenen Dank an alle Ärzte, Pflegekräfte, Rettungssanitäter, Fabrikarbeiter und Ersthelfer, die an der Front stehen, um unsere Gesellschaft und unsere Wirtschaft zu schützen.”  

 

Projekte zur Fertigung von PSA 

BIC® begann Ende März mit der Produktion von Gesichtsmasken am Fertigungsstandort Redon, Frankreich, an dem sonst Feuerzeuge produziert werden. Das Team produziert hier 3000 Stück pro Tag mithilfe der Rohmaterialien, die beim Unternehmen bereits vorhanden sind, einschließlich Kunststoffverpackung, Gummi und weiterem. Die erste Charge wurde dem lokalen Krankenhaus und den Polizeikräften gespendet. Die Produktion dieser und anderer Gesichtsmasken für lokale Krankenhäuser und Regierungsbehörden wurde auf Fertigungsstandorte in Brasilien, Griechenland und Tunesien erweitert. 

Die Produktion wurde mit einem Adapter begonnen, um die Decathlon EasyBreath Vollgesichts-Schnorchelmaske in eine COVID-19 persönliche Schutzausrüstung für Pflegekräfte in den Intensivstationen von Krankenhäusern umzuwandeln. Die Maske schützt vollständig die Augen, die Nase und den Mund und filtert die Luft, wenn es einen Mangel an konventionellen Masken und Brillen gibt. Dieses Projekt, das wirkungsvoll eine von Professor Manu Prakash von der Stanford University entwickelte Lösung umsetzt, ist das Ergebnis einer Partnerschaft von Forschern, Technikern, Ärzten und Industriellen.

“Ich möchte unseren Teammitgliedern für ihren Erfindungsreichtum, ihre Leidenschaft und ihre unglaubliche Unterstützung bei dem Finden von Wegen danken, um unsere Ressourcen und Fertigungskompetenz zur Unterstützung unserer Gesellschaft wirkungsvoll einzusetzen“, so Bich. “Wir werden unsere Gespräche mit den lokalen Regierungen, den Gesundheitsbehörden und den Industriepartnern fortsetzen, um unseren Teil zur Verringerung der Ausbreitung des Coronavirus beizutragen.” 

Pläne zur Fertigung anderer Arten von PSA, in Kooperation mit Regierungen, gemeinnützigen Einrichtungen, anderen Unternehmen und akademischen Institutionen befinden sich derzeit ebenfalls in der Entwicklungsphase.

 

Mehr als 1,3 Millionen  an Spenden

Es wurden BIC® Teams mobilisiert, um den Bedarf der Pflegekräfte und NGOs weltweit zu erfüllen, indem mehr als 1,3 Millionen € an Verkaufswert als Spenden bereitgestellt wurden. Dies entspricht mehr als 2,4 Millionen Schreibwaren-, Feuerzeug- und Rasierer-Produkten für Organisationen, die Pflegekräfte, Kinder, Obdachlose und andere Bedürftige weltweit unterstützen. Zusätzliche Spenden sind für Schlüsselmärkte in den kommenden Wochen geplant.

 

Partnerschaften und Ressourcen für Verbraucher

  • In Deutschland sind BIC® 4-Farbkugelschreiber und Malprodukte im Verkaufswert von 35.000 € an 8 Krankenhäuser und das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. gespendet worden. 
  • Die Initiative „Du musst kämpfen“ hat gemeinsam mit Tennisspielerin Nicky Geuer zu Ostern eine Spendenaktion u.a. mit BIC® Produkten für Immersatt Kinder- und Jugendtisch e.V. in‘s Leben gerufen. 

Um dem Umstand Rechnung zu tragen, dass Familien weltweit viel mehr Zeit mit Malen, Schreiben und gemeinschaftlichen Aktivitäten zu Hause während dieser schwierigen Zeiten verbringen, stellt BIC® kostenlose Ressourcen für Familien zur Verfügung, damit diese ihre Kreativität zum Ausdruck bringen können, einschließlich kostenloser Ausmalseiten, Memory-Spiele und anderer Aktivitäten.